IngWare AG

IngWare AG
Seestrasse 78
CH-8703 Erlenbach
fon +41 44 910 34 34
info@ingware.ch

Holzbemessung

Mit Hilfe der Holzbemessung können nahezu alle Holzträger bemessen werden.

  • Gerade und gekrümmte Träger
  • Konstanter oder linear veränderlicher Querschnitt
  • Vollholz oder Brettschichtholz

 Holzbaubemessung

Dabei werden folgende Nachweise nach SIA 265, EC geführt.

  • Schnittkraftinteraktion (N-M)
  • Druck-Biegung-Beulen in der Ebene (N-M-Beulen)
  • Normalkraft-Biegung-Biegedrillknicken (N-My-Mz)
  • Abscheren in y-Richtung und Torsion (Vy-Tx)
  • Abscheren in z-Richtung und Torsion (Vz-Tx)
  • Zugspannung senkrecht zur Faser (My)

Aus den geführten Nachweisen wird die Ausnutzung des Trägers errechnet.

Holzbau Nachweise

Zusätzlich zu den geführten Nachweisen liefert das Programm folgende Angaben.

  • Bezogene Schlankheit bezüglich Biegung um die y-Achse (λRely)
  • Bezogene Schlankheit bezüglich Biegung um die z-Achse (λRelz)
  • Reduktionsfaktoren für Druckfestigkeit zur Berücksichtigung axialer Instabilität (kcy, kcz)
  • Reduktionsfaktor für Biegefestigkeit infolge Biegedrillknicken, Kippbeiwert (kcrit)
  • Reduktionsfaktor für Biegewiderstand infolge Lastdauer und Feuchtigkeit, Modifikationsbeiwert (kmod)
  • Zugspannung senkrecht zur Faser (st90d)

Video

AxisVM 10 - Holzbaubemessung

Optimierung

Mit der Holzbau-Optimierung kann der ideale Querschnitt ermittelt werden, anhand einer benutzerdefinierten Liste von Querschnitten oder parametrisierten Querschnittsabmessungen. Die Optimierung erfolgt hinsichtlich einer benutzerdefinierten Grösse.

  • Minimales Gewicht
  • Minimale Höhe
  • Minimale Breite

Die Nachweise für die Optimierung und das Optimierungsziel (maximal zulässige Ausnutzung) können beliebig vorgegeben werden.
Die Optimierung kann wahlweise durch Vorgabe von minimalen und/oder maximalen Abmessungen beschränkt werden.